-

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR DEN ONLINEHANDEL

TRARITRARA GMBH, Februar 2016

 1. Geltungsbereich
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Verträge, welche die TRARITRARA GmbH mit Kunden über den Webshop www.squeasy.ch abschliesst. Mit der Aufgabe einer Bestellung im Webshop akzeptiert der Kunde diese AGB.
Lieferungen, Leistungen, Angebote etc. der TRARITRARA GmbH erfolgen ausschliesslich aufgrund dieser AGB. TRARITRARA GmbH behält sich ausdrücklich vor, die AGB jederzeit zu ändern. Die AGB gelten in der jeweiligen, zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses gemäss Ziffer 2 der AGB aktuellen Fassung.

2. Vertragsschluss
Der Vertrag zwischen TRARITRARA GmbH und dem Kunden kommt erst durch einen Antrag des Kunden und der darauf folgenden Annahme des Antrags durch die TRARITRARA GmbH zustande. Der Antrag des Kunden erfolgt via Online Shop  www.squeasy.ch. TRARITRARA GmbH nimmt den Auftrag an, indem sie dem Käufer (a) eine Bestätigung übermittelt und (b) die bestellte und bezahlte Ware liefert. Durch Auftragsbestätigung per Mail bestätigte Bestellungen können vom Käufer weder annulliert noch geändert werden. 

Die im Webshop der TRARITRARA GmbH gemachten Angaben wie Produktbeschreibungen oder Abbildungen dienen lediglich der Veranschaulichung der Produkte und sind unverbindlich. Des Weiteren behält sich TRARITRARA GmbH jederzeitige Preis- und Sortimentsänderungen (Verfügbarkeit von Farben) sowie technische Änderungen ausdrücklich vor.
Für die vom Käufer bestellten Produkte gelten jeweils die zum Bestelldatum gültigen Preise. Die auf der Internetseite ersichtlichen Preisangaben sind ausschliesslich in Schweizer Franken (Webshop Schweiz) respektive in Euro (Deutschland und EU-Raum) ausgestellt. Hinzu kommen Versandkosten sowie die landesübliche Mehrwertsteuer.
Sollte sich nach Vertragsabschluss herausstellen, dass die bestellten Waren entweder teilweise oder insgesamt nicht geliefert werden können, ist die TRARITRARA GmbH berechtigt, vollständig oder teilweise und unter Zurückerstattung allfälliger Zahlungen vom Vertrag zurückzutreten.
Grössere Bestellungen sind direkt per Mail auf info@traritrara.ch zu tätigen.
 
3. Zahlungsbedingungen
Schweiz:
Die Bezahlung sämtlicher Bestellungen hat ausschliesslich in Schweizer Franken zu erfolgen. Der Kaufpreis ist durch Visa Card, Mastercard oder Postcard zu zahlen. Bestellungen gehen erst nach vollständiger Verbuchung der Zahlung bei der Traritrara GmbH ein.
Deutschland/EU-Raum:
Die Bezahlung sämtlicher Bestellungen hat ausschliesslich in Euro zu erfolgen. Der Kaufpreis ist per Vorauszahlung zu zahlen. Der Versand erfolgt nach Zahlungs-eingang. Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum der TRARITRARA GmbH.
Die bestellte Ware wird während maximal vierzehn Tagen reserviert. Nach Ablauf dieser Frist hat TRARITRARA GmbH das Recht, einseitig vom Vertrag zurückzutreten. Entscheidet sich TRARITRARA GmbH für die Aufrechterhaltung des Vertrages, so bleibt der Anspruch auf Vorauszahlung bestehen.

4. Lieferbedingungen
TRARITRARA GmbH liefert über den Webshop Schweiz ausschliesslich an Lieferadressen innerhalb der Schweiz und über den Webshop Deutschland in den EU-Raum. Versandweg und Verpackungsart werden von TRARITRARA GmbH bestimmt.
Die Bestellungen werden im Normalfall innerhalb von vier Arbeitstagen bearbeitet. Sollten zum Lieferzeitpunkt nicht alle Produkte einer Bestellung lieferbar sein, so behält sich TRARITRARA GmbH Teillieferungen oder längere Bearbeitungszeiten vor. Die bei einer Teillieferung entstehenden zusätzlichen Versandkosten trägt TRARITRARA GmbH. Von TRARITRARA GmbH angegebene Liefertermine und/oder -fristen sind unverbindlich.
Pro Lieferung wird ein Versandkostenanteil erhoben, der sich aus den Versand- und den Verpackungsgebühren zusammensetzt. Die Versandgebühren werden jeweils den aktuellen Tarifen angepasst.

Die Ware wird in der Schweiz grundsätzlich per Postversand als Economy-Sendung verschickt. Im EU-Raum erfolgt die Auslieferung per DHL. Die Transportkosten sowie das Transportrisiko werden vom Besteller/Empfänger übernommen.
TRARITRARA GmbH übernimmt keine Haftung für die Einhaltung der Lieferzeiten der Schweizerischen Post und DHL.

5. Gewährleistung und Haftung
TRARITRARA GmbH leistet ausschliesslich Gewähr dafür, dass die bestellten Produkte zum Zeitpunkt der Auslieferung an den Käufer keine Mängel in Bezug auf Materialien und/oder Verarbeitung aufweisen. Allfällige Mängel müssen der TRARITRARA GmbH schriftlich unter detaillierter Beschreibung innerhalb von acht Tagen nach Ablieferung der betreffenden Produkte der TRARITRARA GmbH mitgeteilt werden. Versteckte Mängel müssen der TRARITRARA GmbH umgehend nach Entdeckung und schriftlich unter detaillierter Beschreibung mitgeteilt werden. 
Bei Vorliegen von bestehenden und vereinbarungsgemäss gerügten Mängeln kann TRARITRARA GmbH nach eigenem Ermessen entweder die betroffenen Produkte reparieren, dem Käufer Ersatzprodukte (dieselben oder den ursprünglich bestellten Produkten ähnliche Produkte) liefern oder dem Käufer eine Gutschrift ausstellen. Andere Leistungen der TRARITRARA GmbH bei Vorliegen von Mängeln sind ausgeschlossen.
Jede Haftung der TRARITRARA GmbH im Zusammenhang mit den Produkten ist, soweit gesetzlich zulässig, ausgeschlossen.

6. Immaterialgüterrechte
TRARITRARA GmbH ist Eigentümerin und Betreiberin des Webshops. Sämtliche darauf verwendeten Marken, Namen, Titel, Logos, Bilder, Videos, Designs und Texte gehören TRARITRARA GmbH oder einem Vertragspartner der TRARITRARA GmbH. Durch das Aufrufen, Herunterladen oder Kopieren von Webseiten-Inhalten werden keinerlei Rechte (Nutzungs-, Immaterialgüterrechte etc.) erworben.

7. Datensicherheit und Datenschutz
Die Datenübertragung erfolgt via Internet. Das Internet ist ein offenes, für jedermann zugängliches Netz und gilt somit grundsätzlich nicht als sichere Umgebung. Sämtliche Zahlungstransaktionen werden nach dem zum Zeitpunkt der Transaktion üblichen Sicherheitsstandard („https://“) abgewickelt. Für die Sicherheit von Daten während deren Übermittlung via Internet schliesst TRARITRARA GmbH jede Haftung aus.
Die Erhebung, Speicherung, Veränderung, Übermittlung, Sperrung, Löschung und Nutzung personenbezogener Daten erfolgt in Übereinstimmung und unter Einhaltung der geltenden Datenschutzbestimmungen. Es werden keine Kunden- und Bestell-daten an Dritte weitergegeben.

8. Anwendbares Recht und Gerichtsstand
Das Vertragsverhältnis, inklusive dieser AGB, untersteht schweizerischem Recht, unter Ausschluss der kollisionsrechtlichen Bestimmungen des schweizerischen internationalen Privatrechts, insbesondere unter Ausschluss des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenverkauf (Wiener Kaufrecht). Ausschliesslicher Gerichtsstand ist Thun (BE).